Vision Zukunft – ein weiterer Schritt nach vorn

17.08.2020 11:33:02 | Barrierefrei starten e.V.
Liebe Mitglieder und Freunde von "Barrierefrei starten",

wir sind stolz auf die Erfolge, die wir bisher erzielen konnten. Auf die jungen Menschen, die Dank unserer hervorragenden Coaches und der Partner an unserer Seite in den ersten Arbeitsmarkt integriert werden konnten.
Nun wollen wir mit unserer Vision Zukunft sozusagen die zweite Stufe zünden und unseren Tätigkeitsbereich erweitern. Denn im Laufe der Zeit haben wir festgestellt, dass es viele junge Menschen gibt, die auch in anderen Bereichen Qualitäten haben, die nicht direkt zum Handwerk „passen“.

In unserem erweiterten Programm, das bislang durch große und bedeutende Arbeitgeber (ESWE Versorgung, R+V und infraserv) Unterstützung erfährt, wollen wir den jungen Menschen Chancen geben, auch in nicht-handwerklichen Berufen Fuß zu fassen. Jetzt ist es uns gelungen, neben diesen drei gewerblichen Partnern als vierte Säule noch die Landeshauptstadt Wiesbaden für unsere Idee zu begeistern.

Das Personal- und Organisationsamt, das für Aus- und Fortbildung sowie Personalentwicklung zuständig ist, wird uns künftig unterstützen. Das reicht von Praktika über Volontariate bis hin zur Verfügungstellung von Ausbildungsplätzen. Wir freuen uns sehr über diese zusätzliche Hilfe.

Eine hervorragende Ergänzung zu unseren natürlich auch weiterhin unternommenen Anstrengungen in den handwerklichen Berufen in enger Kooperation mit der Handwerkskammer.
 
Ihre Jürgen Reichert  und  Erhard Stahl

Bierstadter Straße 45 - im Haus der Handwerkskammer Wiesbaden | 65189 Wiesbaden
06 11 - 185 10 51 | stahl@barrierefrei-starten.de


Unsere Spendenkonten


Bankverbindungen:
Wiesbadener Volksbank  | IBAN: DE90 5109 0000 0001 6569 02, BIC: WIBADE5W
Nassauische Sparkasse | IBAN: DE96 5105 0015 0173 0349 01, BIC: NASSDE55XXX

Wenn Sie eine Spendenquittung benötigen, geben Sie auf der Überweisung bitte Namen und Adresse an

Sie möchten keine Neuigkeit unseres Vereins verpassen?
Dann melden Sie sich einfach zu unserem Newsletter an.
Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Arbeit. 

Zum Newsletter anmelden